Eine Wärmepumpe ist die ideale Kombination von ökologischer Energienutzung und perfektem Komfort

Wärmepumpen nutzen die natürliche Umweltwärme aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Umgebungsluft zur Raumbeheizung und Trinkwassererwärmung. Diese Technologie funktioniert nach dem umgekehrten Prinzip eines Kühlschranks: Die Wärme des Grundwassers, des Erdreichs oder der Umgebungsluft wird von einem thermischen Arbeitsmittel aufgenommen und durch Verdichtung zur Wärmeversorgung von Innenräumen nutzbar gemacht. Mit umgekehrtem Funktionsprinzip können unsere Wärmepumpen auch kühlen.
Wärmepumpen arbeiten äußerst effizient: Bis zu 75 Prozent der Heizenergie werden direkt und kostenlos aus der Umwelt bezogen, nur noch 25 Prozent müssen in Form von elektrischem Strom als Antriebsenergie für Förderpumpe und Kompressor hinzugefügt werden. So können Haus- und Wohnungsbesitzer unabhängig von steigenden Preisen für Gas und Öl ihre Aufwendungen für Heizenergie nachhaltig senken. Wärmepumpen können auf drei verschiedene Arten ihre Energie gewinnen: Sole-Wasser-Wärmepumpen beziehen ihre Energie aus dem Erdreich – wahlweise über eine bis zu 100 Meter tief reichende Erdsonde oder einen Flächenkollektor, der rund anderthalb Meter unter der Rasenfläche frostsicher im Garten verlegt wird.

 

Wasser-Wasser-Wärmepumpen nutzen über sogenannte Saug- und Schluckbrunnendie Wärme des Grundwassers.

Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe entzieht die Wärme für den Heizkreislauf ausschließlich der Umgebungsluft.

Split-Wärmepumpen funktionieren nach dem Prinzip einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, deren Funktionsweise durch eine Teilung in eine Innen- und eine Außeneinheit noch einmal optimiert wird.

Anwendungen

Für Neubau und wärmetechnisch optimierten Bestandsbau geeignet.

Die Technologie in Stichpunkten

  • Keine fossilen Brennstoffe für die Wärmeerzeugung am Einsatzort
  • Niedrige Betriebskosten, hohe Energieeffizienz
  • Erdbohrung oder Schluckbrunnen bei Sole-Wasser-Wärmepumpe notwendig
  • Wärmepumpe wird mit Strom betrieben
  • Attraktive Fördergelder, mehr unter www.bafa.de, www.foerderdata.de

Zukunfssicherheit

  • Sehr hoch, da auf erneuerbare Energieformen zurückgegriffen wird

Kombinationsmöglichkeiten

  • Solarkollektoren zur Warmwasserbereitung
  • Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung
  • Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung